Training wenn möglich im

Freien - Frischluft, Sonnenschein, Vogelgezwitscher

Online

Einzelcoaching


wieso was wie



... zufrieden ausgeglichene Gesichtszüge...


... während des Trainings und danach, bestätigt mir immer wieder aufs Neue die Sinnhaftigkeit der Kombination von Franklin-Methode® und Pilates.

Das fordernde Pilates Workout in einem angenehm aktivierten Muskeltonus.

Durch Imagination, mit abwechselungsreich, phantasievoll und angenehm-sinnlich bewegten (filmisch, im Bewegungsablauf) Bildern, genau definiert, stimmen wir unsere unterschiedlichen Strukturen (Knochen, Muskel, Organe, Bindegewebe) auf den Bewegungsablauf ein.

Als ich die sehr effizienten Übungen des PilatesTraining mit Elementen der Franklin Methode® ausführte,
trainierte ich gegen weniger Widerstand, das Üben war leichter und fließender.

Die für mich im bisherigen PilatesTraining zu hoch empfundene Grundspannung war wie aufgelöst.


Kombination

von mentaler Technik und Muskeltraining, ist wissenschaftlich nachgewiesen effektiver, als ein Training ohne gezielten mentalen Einsatz.



wie es wirken kann


……ein verbessertes Zusammenspiel Deiner Gewebe, Bänder, Muskeln, Knochen, Faszien, Gefäße ....…



Wissenschaftlich immer wieder neu bestätigt:

Die KOMBINATION von mentaler Technik und Muskeltraining, ist wissenschaftlich nachgewiesen effektiver, als ein Training ohne gezielten mentalen Einsatz.


Wir trainieren deine dich stützende tiefe Muskulatur, deine Achtsamkeit und Wahrnehmung –
um dein Bewegungsdasein elastisch, dynamisch, effizient, nachhaltig schonend zu gestalten.

Koordinations- und Balancetraining fordern die NeuroPlastizität deines Gehirns.


Was das regelmäßige Training bewirken kann:

aus schwachen Muskeln werden starke

aus zu lang wird kompakt
aus zu kurz wird geräumig
aus eng wird weit
aus unsicher, wackelig wird stabil
aus verknotet, verspannt wird gelöst und gelassen und flüssig
aus starr wird flexibel
aus unwohl wird wohlig
aus zerstreut und aufgewühlt wird wohlig mittig
.....


Wer von innen strahlt, erhellt seine Umgebung.



….und Was es noch bewirken kann….

Wohlfühlen, auch in anderen Lebensbereichen oder bei der Verwirklichung der eigenen Träume und Ziele…

Übe ich mich im reibungsfreieren Zusammenspiel meiner Körperfunktionen
Physisch – Emotional – Mental
optimiere ich meinen Bewegungsfluss.

 


Ein Training das Resultate bringt ohne den Körper zu überfordern.



Nach dem Training bist du frischer als davor.



Wenn Du Dich jedem Teil Deines Körpers liebevoll zuwendest, kommt Veränderung.

Durch Güte, Bemühen und beständigem Üben vertieft sich die Wirkung nachhaltig.





Franklin Methode®




Bildquelle: Franklin Institut

Die Franklin-Methode® ist eine Bewegungspädagogik, die sich der Imaginationstechnik, Bewegung in Bildern bedient.

Die Franklin-Methode® bringt den Geist mit seiner Vorstellungskraft (Imagination) und den Körper zusammen.

Sie ist weltweit die einzige physische Trainingsmethode, die sich primär auf die Imagination konzentriert.

Mit Hilfe von imaginativen Bilder, anatomisch genau definiert, die in verschiedenen Varianten eingesetzt werden, können Bewegungsabläufe in uns klarer vorstellen und erleben.
Wie der Körper funktioniert und zu mehr Koordination, Beweglichkeit und Kraft gelangt.
Gleichzeitig verbessern wir das Körperbewusstsein und die Wahrnehmung und können neue Haltungs- und Bewegungsmuster erlernen.

„Dein Körper fließt in die Richtung, in die Deine Gedanken vorauszeigen!“ ERIC FRANKLIN

Die Franklin-Methode® vereint mentale Technik mit Bewegung und Berührung.

Eine Kombination die wissenschaftlich nachgewiesen wirksamer ist, als ein Training ohne gezielten mentalen Einsatz.

Mit Hilfe von dynamischer Symbolik, anatomischer Gestaltung und pädagogischen Kenntnissen schafft die Franklin-Methode® dauerhafte und positive Veränderungen für Körper und Geist.

Die Franklin-Methode® wurde 1994 von ERIC FRANKLIN erfunden und wird heute weltweit unterrichtet, unter anderem an den Universitäten in Wien, Köln, Karlsruhe und an der Juilliard School in New York.

Sie wird außerdem von der Gesundheitsbehörde in der Schweiz anerkannt und ist regelmäßig auf Tanz-, Pilates-, Yoga- und Physiotherapie-Konferenzen vertreten.

Eine der größten Entdeckungen des einundzwanzigsten Jahrhunderts ist die Formbarkeit unseres Gehirns. Unser Gehirn wird durch das Leben, welches wir leben, ständig weiterentwickelt. Die Franklin-Methode® ist führend in der angewandten Neuroplastizität, welche darlegt, wie man das Gehirn benutzen kann, um die eigenen Körperfunktionen zu verbessern.

Franklin-Methode® bringt dir bei, wie man die Umwandlungskräfte des Geistes nutzbar machen kann.

Sie kann angewendet werden, um alle körperlichen Fähigkeiten zu verbessern. Es beginnt alles mit der Kenntnis, dass wir die Kraft zur Veränderung haben.

Die Franklin-Methode® lehrt dynamische Körperstellung und zeigt, wie man sich bei Leistung bewegen kann, um den Körper voller Energie und jung zu halten.

"In gewisser Hinsicht wird die Haltung in jedem Augenblick wieder erfunden. In jedem Moment muss die ideale Konstellation aus Gliedern, Gelenken, Schwerkraft, beweglichen Teilen, Bindegewebe und Muskeln präsent sein und von Gehirn und Nervensystem gesteuert werden. (Franklin-Methode®)


think it - imagine it - let it happen


Die Franklin- Methode® wird ausschließlich als effiziente Trainingsmethode und nicht als Behandlung oder Therapie verstanden und vermittelt.


Bildquelle: Franklin Institut


Rund um den Erdball bildet Eric Franklin Menschen aus, die seine Methode als Bereicherung in der Bewegungswelt schätzen. Yoga-, Pilates- und Fitness-Coaches weltweit schwören auf die Franklin-Methode®, weil sie den Nutzen ihrer Trainings enorm steigern können, mehr Spaß an der Bewegung haben. Zugleich verbessert sich ihre Haltung, Beweglichkeit und Koordination rapide. (Franklin-Institut Oktober 2020)

Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen werden nur unterrichtet, wenn diese von ihrem Arzt, Physiotherapeuten oder Osteopathen dazu eine Erlaubnis oder Empfehlung bekommen haben.



Pilates

- in Wirklichkeit ein alter Hut mit neuen Federn benannt nach seinem Gründer JOSEPH PILATES (1880-1968).



Die Pilates Methode, eine sanfte, effiziente und sichere Trainingsmethode, ein einzigartiges System aus Dehn- und Kräftigungsübungen, um Körperzentrum, Ausrichtung und Muskelbalance zu optimieren. Pilates vereint nicht nur Elemente aus Yoga, Tanz und Ansätze aus den asiatischen Kampfsportarten, sondern auch physiotherapeutisches Wissen, wodurch die Pilates Methode heute auch Verwendung in der Rehabilitation und Post-Rehabilitation findet.
Pilates ist ein Ganzkörperworkout, bei dem Körper und Geist beansprucht werden. Trainiert wird vor allem die Leistungsfähigkeit der Muskeln, die die Körpermitte, das nach Joseph Pilates so genannte „Powerhouse“.

Nicht Hüpfen, Keuchen und Schwitzen bestimmen den Trainingsverlauf, im Gegenteil -
beim Mattentraining werden auf einer Unterlage im Sitzen, Liegen oder Stehen einfache Bewegungsabläufe trainiert.

Die kontrollierten Bewegungen erfordern Körperwahrnehmung und Konzentration, der Kopf wird frei,
ein(e) Trainer(in) widmet sich einer kleinen Gruppe und achtet auf die genaue Ausführung der Bewegungen;

Qualität und Präzision sind gefragt.

So einfach das klingt und aussieht – so anstrengend zu Beginn.
Es fordert volle Konzentration.

Das Pilates Mattwork Training kräftigt und stärkt das Powerhouse, gemeint sind die Rückenmuskeln, die Bauchmuskeln und die Muskeln rund um die Wirbelsäule. Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Arbeiten mit natürlicher Körperausrichtung (neutrales Becken) und der Atmung.


Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Die Belohnung für ein regelmäßiges Pilates Training ist eine bessere Körperhaltung, ein besseres Balancegefühl und Koordinationsvermögen, weniger Steifheit. Ein natürliches Muskelkorsett wird aufgebaut und entlastet sofort andere Stellen.

Pilatespraktizierende werden stolze Träger eines „Naturmieders“.

Das Ergebnis ist ein gesunder, schlanker, stabiler, flexibler Körper und ein achtsam gelassenes Bewusstsein.

„Nach 10 Stunden fühlst du dich besser.
Nach 20 Stunden siehst du besser aus.
Nach 30 Stunden hast du einen neuen Körper.“,
sagte JOSEPH PILATES.


wache heitere Präsenz - Leichtigkeit - stimmige Stärke

In entspannter Wachsamkeit vertrauen wir unsrem Körper und führen die fordernden Übungen des PilatesTraining aus.


Übe ich mich im reibungsfreien Zusammenspiel meiner Körperfunktionen

physisch – emotional – mental

optimiere ich meinen Bewegungsfluss.